Blogparade – Meine RSS-Quellen

Ich will schon seit längerem meine gern gelesenen Blogs hier niederschreiben und weiterempfehlen. Aus diesem Grund kommt die Blogparade “Deine Quellen” von Bohncore ganz passend.
Zuerst musste ich feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, denn im Google-Reader haben sich inzwischen 104 Subscriptions angesammelt.
Davon sind sicher ein paar Feeds dabei, die ich nur überfliege und auch mal aussortieren sollte, aber man ist einfach ein Jäger und Sammler und kann sich so schwer trennen.

Die folgende Aufstellung ist nur ein Auszug meiner gesamten Liste.

Bloggen & Internet

WordPress

Webdesign & Webentwicklung

Technik & IT-Wissen

Rund um Apple

SEO

Affiliate- und Onlinemarketing

Selbständigkeit & Karriere

Bei dieser Anzahl könnt Ihr Euch sicher denken, dass ich nicht immer Zeit habe alles zu lesen. Dazu kommen auch noch die Feeds die hier gar nicht aufgeführt sind. Ich muss noch einige Quellen aussortieren, denn es braucht einfach sehr viel Zeit allein die guten Artikel zu filtern.
Ich hoffe es ist aber für den Einen oder Anderen von Euch etwas Neues dabei.

Update 08.04.11

Bohn hat jetzt die kompletten Quellen gesammelt und in einem praktischen PDF (sorry eBook) zum Downloaden zusammengestellt.

6 Kommentare
  1. Patrick sagt:

    Da bedanke ich mich schonmal für die Erwähnung :)

  2. Christian sagt:

    Gerne, hast es verdient!

  3. Jeffrey sagt:

    Auch von mir vielen Dank für die Erwähnung!

    Werde mir die Liste gleich mal genauer anschauen. Eventuell ist ja noch ein für mich neuer Blog dabei.

  4. Danny sagt:

    Ich möchte mich auch noch für die Erwähnung bedanken!

    Habe meinen Reader auch schon um einige Feeds erweitert.

  5. Frank sagt:

    Oh ich bin ja auch in deiner Liste vorhanden, vielen Daaaaank. Freut mich echt riesig!

  6. Alex sagt:

    Ich werde mir hier gerne ein paar Links fuer meine Linksammlung abgucken. Danke

1 Ping
  1. Hanseblogger.de » 170 Quellen für Webworker – Die Webworker Bibel

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Spam oder ein Keyword als Username wird nicht freigeschaltet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Copyright © 2009 - 2014 Fene-Blog by Feneberg Christian | Design und Umsetzung by Fenepedia